Aktuelles

Neues von IDS.

Zurück

Richtig geraten?

In unserer Juni-Ausgabe der IDS insights gab es die 2. Frage im Rahmen unseres Jubiläums-Gewinnspiels zum 40-jährigen Jubiläum von IDS. Die Frage lautete: Wann war der operative Start von IDS ONE DAY? Hier ist die Lösung.

Die richtige Antwort ist 1989. Die Einführung von IDS ONE DAY mit dem deutschlandweiten 24-Stunden-Regelservice für die Warenauslieferung als Standardleistung galt seinerzeit als eine bahnbrechende Innovation für den Stückgutmarkt … und hat bis heute Bestand. Es sicherte und sichert IDS unverändert bleibend hohe bzw. steigende Marktanteile.

Und das ist IDS ONE DAY

Wie der Name schon sagt: IDS ONE DAY ist die schnelle und zuverlässige Lieferung von Haus zu Haus – innerhalb von 24 Stunden.

Das sind die Vorteile

  • 24 Stunden Regellaufzeit mit hoher Zustellsicherheit
  • Schnelle und einfache Beauftragung online, per Schnittstelle oder direkt in Ihrem IDS Depot
  • Lückenlose Sendungsverfolgung für Transparenz und Planungssicherheit
  • Konsequentes Laufzeitmonitoring und Qualitätsüberwachung für höchste Verlässlichkeit

Optional zubuchbare Services

  • Avisierung per Telefon, E-Mail oder Online-Zeitfensterbuchung
  • Fahreravis
  • IDS HIGH VALUE für wertvolle Sendungen
  • Gefahrgutabwicklung
  • Zustellung frei Verwendungsstelle
  • Terminlieferungen

Aufschluss über die Qualität des Produktes gibt die sogenannte Zustellquote. Sie wird mit 98 Prozent garantiert und bewegt sich seit vielen Jahren auf einem konstant hohen Niveau. Den Erfolg des Qualitätsproduktes IDS ONE DAY belegen auch die dauerhaft hohen Sendungszahlen: Allein seit 2012 hat sich die Sendungszahl im 24-Stunden-Regelservice von 9,2 Millionen Sendungen auf 13,3 Millionen Sendungen in 2021 erhöht.

Und wenn es auf die punktgenaue Lieferung zu einer bestimmten Uhrzeit oder zu einem festen Zustelltermin ankommt, bieten die Zusatzoptionen IDS EXPRESS und IDS FIX die Zustellung garantiert zum gewünschten Termin.